Mein Auslandsjahr in Panama 2013/2014

Mein Auslandsjahr in Panama 2013/2014




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   30.06.19 05:40
    http://mewkid.net/buy-am
   30.06.19 06:41
    http://mewkid.net/buy-am


https://myblog.de/panama-adventure

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Engel für Wiwi.. :)

Die letzten 2 Tage waren echt gut. Am Dienstag bin ich morgens zu Marit gegangen und mit ihrer und Isas Familie zu unser neuen Schule gefahren (Colegio Daniel Octavio Crespo). Dort sind wir ewig durch die Gegend gelaufen und wurden angeschaut wie Tiere im Zoo - es war echt lustig! Danach sind wir durch die Gegend gefahren. Isas Mama hat uns Kokosnuss gekauft, die wir erst getrunken und dann auch gegessen haben. Eine coole neue Erfahrung. Wir haben dann am Abend den Fisch, den wir gekauft haben, gegessen (er war noch frisch und einfach sooo lecker) und ich war bis 7 bei Isa, zusammen mit Marit und ihre Familie. Dann haben mich meine Gasteltern abgeholt und wir sind zu den Eltern von ihnen gefahren, die echt ganz nett waren. Gestern (Mittwoch) war ich jedoch wieder ziemlich unglücklich mit meiner Familie, nachdem mal wieder einiges nicht gerade gut gelaufen war. Marits und Isas Familien waren wieder diejenigen die mich mitnahmen und ablenkten. Wir liefen einen langen Weg entlang und standen plötzlich an einem Privatgrundstück. Der Mann und Marits Mama kannten sich aber scheinbar und er lies uns rein. Am Ende der langen Treppe nach unten, standen wir an einem Fluss mit Wasserfall - wie in einem Märchen. Es war unglaublich! Ich hab selten etwas so schönes gesehen!! Isa und ich sprangen nach einer Weile ins Wasser (das zugegebenermaßen wirklich kalt -erfrischend war) und ließen uns ein Stück von der Strömung treiben. Dann gab es Mittagessen und wir fuhren in Isas Haus, wo eine kleine Geburtstagsfeier für Marits Schwester Karla (17.) gemacht wurde. Es waren nicht viele Leute, aber wir hatten viel Spaß (auch mit mangelndem Spanisch). Ich bin gespannt, wie der heutige Tag wird. Ich halte euch auf dem laufenden! Danke an dieser Stelle nochmal an meine Engel Meine Familie in Deutschland, die immer für mich da ist, an alle meine Freunde in Deutschland (Insbesondere an Johnny!) und an Isa (+Gastfamilie) und Marit (+Gastfamilie)... Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie froh ich bin euch zu haben Ciao, eure Wiwi
12.9.13 16:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung